Ein ganz besonderes jährliches Highlight der Nippon Nation darf natürlich auch in diesem Jahr nicht fehlen, unser AMV Contest. Wie gewohnt, darf jeder beim AMV Contest mitmachen, seine Arbeit einschicken und Kreativität unter Beweis stellen. Am Samstagabend unserer Convention zeigen wir dann alle AMVs bei uns auf der Bühne und küren am Sonntag, bei der Preisverleihung die besten Einsendungen. Hier können sowohl Anfänger als auch Veteranen beim AMV Contest mitmachen. Bevor ihr euch aber gleich ans schneiden setzt, solltet ihr unsere Regeln zum Wettbewerb durchlesen.

Regeln

  • Jeder Teilnehmer darf nur ein AMV abgeben
  • Als Material dürfen ausschließlich Anime und Games aus Japan benutzt werden
  • Pornografisches, gewaltverherrlichendes und gesetzlich in Österreich verbotenes Material sind im AMV untersagt
  • Das AMV darf vor dem Contest nicht veröffentlicht werden
  • Das AMV darf nicht länger als 4:00 Minuten lang sein
  • Die Abgabe erfolgt ausschließlich digital und bis zur Deadline
  • Die AMVs müssen mindestens die Qualität von 1080p aufweisen
  • Die Deadline der Abgabe ist am 25.6.2017 festgelegt
  • Die Abgabe erfolgt per E-Mail mit Download-Link an amv@nipponnation.at
  • Folgende Angaben müssen der Abgabe beiliegen:
    • Name
    • Nickname
    • Titel des Songs
    • Name des Anime oder Games
    • Anfänger oder Veteran

FAQ

Was ist AMV?
AMV steht für Anime Music Video. Dabei erschaffen Video Cutter mit ihren Lieblingsanime ein eigenes Musik Video zu einem Song ihrer Wahl. Diese Videos werden dann auf diversen Portalen wie Youtube veröffentlicht oder bei Wettbewerben eingereicht. Viele Videocutter versuchen dabei mit ihren kreativen Projekten Lieblingswerke zu würdigen oder anderen diese vorzustellen.

Wann werden die AMVs gezeigt?
Die AMVs werden bei der Nippon Nation am 8.7.2017 gezeigt.

Wo werden die AMVs gezeigt?
Die AMVs werden auf der Hauptbühne am Abend gezeigt.

Wer darf mitmachen?
Jeder darf beim AMV Contest mitmachen. Wichtig ist nur die rechtzeitige Abgabe und die Einhaltung unserer Regeln.

Gibt es beim Wettbewerb eine Einteilung?
Ja. Jeder Teilnehmer gibt bei der Abgabe eine Selbsteinschätzung seines Könnens, also “Veteran” oder “Anfänger”  an. Zu beachten ist, dass alle, die bei uns schon mal als Veteran oder Fortgeschrittener mitgemacht haben, nicht mehr auf Anfänger zurückgestuft werden können.

Wie gebe ich am besten das AMV ab?
Wir bitten euch, uns euer Video  via Mail mit einem Download Link zu einem Dropbox Ordner oder Diensten wie Wetransfer.com zukommen zu lassen.